· 

Poemas inéditos / Ugia Pedreira

Este conxunto de poemas foi traballado pola autora nun obradoiro da Editorial APIARIO baixo a titoría de Dores Tembrás.

 

indecentes nús

o infinito resumido em dous corpos

todo o sexo prometia albores

vinham para reestabelecer

o único que deixamos no prato

foi a cortesia da valeca

a cesárea

jornal

ainda assim

tam grande foi a castidade

e tantas as medras 

que faciamos alquimia com o desconhecido

adormeciamos-nos na ténica

jamais a nossa paixom encontrou bastidores

cincelamo-nos a feito

 

_______

 

Unanständige Nackte

die Unendlichkeit zusammengefasst in zwei Körper

aller Sex versprach Morgenröte

die um zu heilen kamen

das Einzige was wir im Teller stehen liessen

war die Höflichkeit der Talbewohnern

der Kaiserschnitt

Tageszeitung

trotz allem

war die Keuschheit so gross

und so viel das Gedeihen

dass wir Alchemie mit dem Unbekannten machten

wir schliefen in der Technik ein

nie fand unsere Leidenschaft Verbergung

wir meisseln uns stetig

 

 

O poema na voz da autora / Das Gedicht in der Stimme der Autorin

Versión alemana por Susana González Lago / Deutsche Version durch Susana González Lago

___________________________

na caravana estrelada

lamberia platino

se me prometeras

uma congostra sem retorno

mas como te pensas inútil 

converto-me em posidonia

só a fugida é cúspide da minha dôr

como nom vou pensar em ti

se sentes a castidade do musgo

como nom vou pensar em ti 

que saltas com permiso

cada rocha

do solitário mar

 

_______

 

in der sternenklaren Karawane

würde ich Platin lecken

wenn du mir ein Pfad ohne Rückkehr

versprechen würdest

aber weil du dich nutzlos denkst

verwandle ich mich in Posidonia

nur die Flucht ist Gipfel meines Schmerzes

wie soll ich nicht an dich denken

wenn du die Keuschheit des Mooses spürst

wie soll ich nicht an dich denken

die mit Erlaubnis

jeder Fels

des einsamen Meeres

springst

 

 

O poema na voz da autora / Das Gedicht in der Stimme der Autorin

Versión alemana por Susana González Lago / Deutsche Version durch Susana González Lago

___________________________

"o que diga a minha mulher"

resoa lene cum cigarrilho na mao

equivale a brisa aduladora

quando se atravessava em ferry a Caminha

a mulher remoe caprichos

sinala as vecias por falar mal dos filhos

aleda-se ordenando objectos

casa livre de moléculas

mas a pornografia segue a sua cárcava

ninguem fala entre as realidades do leito

amoleceremos na frase

debaixo dos cobertores

voltar ao crater poderia ser augurio

esta noite dormirei pior

com a columna em sal gorda

 

_______

 

"was meine Frau sagt"

klingt leichter mit einer Zigarette in der Hand

entspricht der schmeichelhaften Brise

als man mit der Fähre nach Caminha fuhr

die Frau hadert mit Gelüsten

weist auf die Nachbarinnen hin weil sie über die Söhne lästern

freut sich beim Aufräumen der Objekte

Haus frei von Molekülen

aber die Pornografie folgt ihren Graben

niemand spricht zwischen den Realitäten des Bettes

wir werden im Satz erweichen

unter den Decken

zum Krater zurückkehren könnte Omen sein

heute Nacht werde ich schlechter schlafen

mit der Wirbelsäule im grob Salz

 

 

O poema na voz da autora / Das Gedicht in der Stimme der Autorin

Versión alemana por Susana González Lago / Deutsche Version durch Susana González Lago 

___________________________

Kommentar schreiben

Kommentare: 0